info@feuerwehr-roesberg.de

Fahrzeuge

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser ist ein Löschfahrzeug, dass sechs Feuerwehrangehörige aufnehmen kann. Neben der tragbaren Pumpe, welches dem Fahrzeug den Namen verleiht, ist ein Wassertank verbaut. Die Pumpe leistet mindestens 800 Liter pro Minute bei 8 Bar und ist somit für die meisten Aufgaben bestens gerüstet. Das Volumen des Wassertanks dieses Modells beläuft sich auf 750 Liter. Hierdurch können kleinere Brandherde auch mal ohne eine zusätzlich Wasserversorgung abgelöscht werden. Trotz das nur sechs Personen im Fahrzeugplatz finden, ist dennoch Material für neun Personen vorhanden. Das Fahrzeug wurde im Jahre 2000 beschafft und wird bald ersetzt.

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient zum Transport weiterer neun Einsatzkräfte zur Einsatzstelle. Durch dieses Fahrzeug kann das Tragkraftspritzenfahrzeug personell ergänzt werden. Doch nicht nur für die Einsatzabteilung ist dieses Fahrzeug wichtig, auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr nutzen dieses Fahrzeug für ihre Ausflüge. Ganz ohne Material kommt das Mannschaftstransportfahrzeug nicht aus, so ist hier etwas Absperrmaterial, wie Euroblitzer, Verkehrsleitkegel und ein Feuerlöscher im Kofferaum verlastet. Dieses Fahrzeug wurde im Jahr 2019 beschafft.